PegaValeo

Praxis für ganzheitliche Tierheilkunde

Über Mich

Mein Name ist Jessica Gehrmann, geb. 1986 in Frankfurt am Main und gelernte Bäckermeisterin. 1990 zog es mich und meine Familie dann von Frankfurt nach Wetzlar, wo ich im zarten Alter von 9 Jahren die Liebe zu den Pferden entdeckte. Auch die Liebe zu den Hunden wurde entfacht als ich meinen Hund „Gary“ 1999 aus schlechter Haltung bei uns aufnahm. Damals litt er schon an einer Pankreas Insuffizienz, was sich später als Folgeschaden der schlechten Haltung herausstellte. Gary wurde, aufgrund einer Vergiftung, nur 6 Jahre alt. Der Verlust von Gary war nur schwer zu ertragen und somit erblickte Kira im Jahre 2004 den grünen Rasen unseres Eigenheims, den sie bis heute noch gerne mit ihrer Anwesenheit beehrt. Doch auch Kira sollte nicht die Ruhe gegönnt sein, die sie eigentlich verdient hätte, denn Attila, ein reinrassiger Husky, stieß zu uns und versüßt uns mit seiner sehr charmanten Art die Tage.

Immer noch ließ mich die Liebe zu den Pferden nicht los und ich wollte endlich ein Pferd mein Eigen nennen. 2007 war es Liebe auf den ersten Blick. Ich erblickte Chanto (Der Bub) in einer verlassenen Box eines Händlers. Seit diesem Tag sind wir unzertrennlich. Nach etlichen Kursen, Seminaren und Reitstunden waren der Bub und ich ein eingespieltes Team. Aber trotz allem kam ich an einen Punkt wo es mehr als eine FN Ausbildung geben musste. Ebenso musste es mehr geben wie Tierärzte die sich mit Antibiotika und Cortison beschäftigen. So begann ich mich mit alternativen Heilmitteln sowie mit artgerechter Pferdehaltung zu beschäftigen. Auf meiner Suche nach etwas „Besserem“ stieß ich auf die Paracelsus Schule wo ich von 2013-2015 meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin absolvierte. Passend zu meiner beginnenden Ausbildung fing ich bei den Brandywalkern als Pferdepfleger in Waldsolms an. Ganz getreu dem Slogan „We support the natural walking horses“ begann ich mich ebenfalls mit dieser Thematik zu befassen und ebenso diese besondere Pferderasse kennenzulernen. Hier lernte ich den natürlichen Umgang mit den Pferden...ein Pferd ist ein Freund. Wenn wir auf dem Pferd arbeiten wollen, sind wir an dem falschen Ort. Zusammen mit Frau Silke Burbach erlernte ich die natürliche Hufbehandlung, die den Hufschmied von da an unnötig machte.

Auch jetzt noch, nach bestandener Ausbildung, erwarten mich noch viele Seminare und Kurse, deren Abschluss Sie jederzeit unter "News" verfolgen können.

Heute lebe ich mit meinen 2 spanischen Rüden, einem deutschen Riesen-Widder und meinen griechischen Landschildkröten in Wetzlar. Der Bub, mein Appaloosa Mix, lebt in Waldsolms mit seinen Walker-Freunden und fit und gesund streifen wir durchs Gelände.


Tag des Pferdes - Reitverein Grävenwiesbach

Links Aila T. auf ALF Rechts Jessica Gehrmann auf BUB